Yoga in Wiesbaden

>> Weihnachtsferien 17/18

>> Yoga-Gutschein

 

Was ist eigentlich Hatha Yoga?

Der Weg des Yoga spricht den Menschen in seiner Ganzheit an.

Durch fließende, mit dem Atem koordinierte Bewegungen erreichen wir eine Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Körperhaltungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama) und Übungen zur Konzentration (Dharana) sowie die Entspannung sind die Hauptbestandteile unserer Yogastunden.

Durch die Harmonisierung unserer Körperfunktionen kann Yoga dazu beitragen, Stress abzubauen und die Gesundheit zu erhalten.

Wenn der Körper beweglicher wird, erleben wir auch mehr geistige Beweglichkeit, werden ausgeglichener, ruhiger und friedvoller.

Mit Yoga erlangen wir ein besseres Verständnis für uns selbst und für Menschen in unserem sozialen Umfeld.

Wir entwickeln mehr Achtung für unsere Nächsten und für die ganze Schöpfung.

Wie wirkt Yoga auf der körperlichen Ebene?

Wie wirkt Yoga auf der geistig-seelischen Ebene?

Was Sie bei den Yoga-Übungen beachten sollten!

Achten Sie bitte darauf, dass Sie sich nicht überfordern und nur soviel üben wie es Ihre körperliche Verfassung zulässt.
So erzielen Sie den größtmöglichen Nutzen für sich selbst.

Übertriebener Ehrgeiz hat mit der Yoga-Praxis nichts gemein. Falls Sie sich in einer Körperstellung (Asana) unwohl fühlen oder sogar Schmerzen verspüren, dann beenden Sie die Übung und nehmen Sie eine Entspannungshaltung ein.

Bei gesundheitlichen Problemen befragen Sie bitte Ihren Arzt zu möglichen Risiken.

Bitte setzten Sie den Kursleiter über bestehende Krankheiten, Beschwerden oder eine Schwangerschaft in Kenntnis.

Nehmen Sie zwei Stunden vor Unterrichtsbeginn keine größere Mahlzeit zu sich und bringen Sie bequeme Kleidung mit.

Die Teilnahme am Unterricht geschieht auf eigene Verantwortung. Die Haftung für Personen- und Sachschäden wird ausgeschlossen soweit rechtlich zulässig.

YogaYogaYoga

>> Über Ashtanga Yoga
>> Über Zen-Meditation
>> Über Qigong/Do-in
>> Über Vinyasa Yoga
>> Kursübersicht für Yoga, Meditation